Safari Party



Eine typische Safari Party ist ein spannendes Motto, wenn es um Kindergeburtstage geht. Es ist exotisch, hat viel zu entdecken und jede Menge Möglichkeiten sich zu verkleiden. Im Gegensatz zur Dschungelparty, welche auch für Erwachsene ein passendes Partymotto sein kann, haben Safaripartys immer den Entdecker- und Forschercharakter in Kombination mit wilden, afrikanischen Tieren an sich, der sich natürlich auch in Aufgaben, Spielen, sowie Deko und Unterhaltung widerspiegeln sollte.

Beide Mottos überschneiden sich natürlich teilweise, haben allerdings einen anderen Fokus was die Ausrichtung angeht.

Wie viele andere Kindermottopartys kann auch eine solche Safari Fete in puncto Dekoration recht aufwendig sein, mit ein paar sinnvollen Sets, Ideen und Kniffen aber durchaus ohne übermäßig viel Zeitaufwand auf die Beine zu stellen. Wir stellen euch hier zahlreiche tolle Ideen und Anregungen zusammen, wie ihr eine eigene, tolle Party mit dem Motto „Safari“ organisieren und ausrichten könnt.

Eine solche Feier kann im Grunde an jedem beliebigen Ort gefiert werden, er sollte allerdings gut mit Dekoartikeln beschmückbar sein. Es bieten sich an:

  • Der eigene Garten
  • Schrebergarten
  • Spiel- und Kletterhallen mit Themenräumen
  • Safari-Hütten
  • Blockhütten / Ferienhaus


In allen diesen Location hat man das Wildnis Flair gleich mit dabei und muss sich nur noch um die Ausgestaltung kümmern.

Deko Ideen für eine Safari Party

Ihr wollt das Motto erleben und es richtig machen, deswegen seid ihr hier. Also fangen wir an mit der Dekoration, denn eine Fete mit dem Thema Safari steht und fällt mit der Dekoration der Location. Haltet es vom Stil her exotisch und wild.

Viel Grün, Pflanzen und Lianen können eingesetzt werden, um sich aber vom Dschungelmotto abzugrenzen braucht ihr noch mehr und das erreicht ihr durch eine Vielzahl von wilden Tieren, die typischerweise in Afrika und den dortigen Safaritouren zu sehen sind. Also Elefanten, Löwen, Zebras, Affen, Krokodile und Wildvögel. Diese können in Form von Pappfiguren, aufblasbaren Tieren, Poster, Stofftiere, Aufhängern oder Folienballons erreicht werden.

Dekorationsidee 1: Safari Parcourt
Wenn es eure Location hergibt, dann stellt einen urigen Safari-Parcourt zusammen, durch den man entweder zu Fuss, mit dem Bobbycar oder einem anderen anderen Gefährt (idealerweise ein Jeep) durch muss. Gestaltet dies ähnlich einer Geisterbahn mit viel Lichteffekten, zu findenden Gegenständen, Umgebungsgeräuschen und bewegbaren Figuren. Weckt den Entdeckergeist und macht ein Forscherspiel aus dem diesem Parcourt, in das jeweils zwei Kinder zusammen durch müssen.

Utensilien zu diesem Event

Must-Have Empfehlungen für dieses Thema


Dekorationsidee 2: Ein echter Jeep
Wenn ihr im Bekanntenkreis jemanden habt, der noch einen ausrangierten Jeep hat, dann kann dieser auf jeder Safari-Party ausdrucksvoll in Szene gesetzt werden. Nutzt ihn als begehbares Dekoelement, dekoriert ihn mit Lianen, Blättern und Grünzeug, als sei er hier schon seit Jahren verschollen und liegengeblieben.

Dekorationsidee 3: Hängende Schlangen
Immer mal wieder dezent eingesetzt, können hängende Schlangen als Papierspiralen einen tollen Dekorationseffekt entfalten. Sei es über dem Esstisch, in einer spannenden Ecke oder am Eingang.

Dekorationsidee 4: Bastrock für Tische
Um den typischen Bambus-Safari Flair in die eigenen vier Wände zu bringen, müssen moderne Gerätschaften und Möbel weichen oder umdekoriert werden. Tische zum Beispiel könnt ihr mit einem Tischrock aus Bast verkleiden. Schnell, einfach und extrem effektiv.

Dekorationsidee 5: Tischdeko im Safari-Stil
Die Tische brauchen einen Safari-Anstrich? Kein Problem mit der richtigen Tischdeko. Hier können Safariteller, Becher und Besteck eingesetzt werden, sowie viele Holzelemente. Auch Becher oder Behälter aus einer ausgehöhlten Kokosnuss kommen diesem Partythema sehr entgegen. Schleich Tiere sind beliebtes Spielzeug von Kindern und können hier ebenfalls als Dekoelement zum Einsatz kommen.

Dekorationsidee 6: Safari Foto Booth
Besorgt euch eine Foto-Hintergrundleinwand im Safari-Stil und stellt dazu noch jede Menge Requisiten und Verkleidungs-Accessoires sowie eine Kamera auf einem Stativ. Das sieht nicht nur gut aus und dekoriert, sondern ist gleichzeitig noch eine tolle Beschäftigungsidee für Kinder und Erwachsene.

Dekorationsidee 7: Safari Luftballons
Luftballons gehören auf fast jede Party, also besorgt euch welche im typischen Stil. Leoparden Farben, gesprenkelt, Grün oder beige sind die Farben der Stunde.

Outfits und Verkleidungen für Safari Partys

Auf einer solchen afrikanischen Entdeckerparty in normalen Freizeitklamotten aufzutauchen, ist ein absolutes NoGo. Wer auf so einer Feier eingeladen ist, sollte dem auch Rechnung tragen und sich wie ein Forscher anziehen, was zugegebenermaßen nicht mal schwer ist.

Ein typischer Safari Hut oder ein Tropenhelm in beige, dazu kurze Hose und Sandalen und man ist schonmal gut gerüstet. Vielleicht noch ein Fernglas oder eine Plastikflinte dazu.

Auf der Party selber können Masken mit Dschungeltier-Aufdrucken ausgeteilt werden. Dies erhöht zusätzlich den Spaßfaktor. Dies können eine Cheetah Maske, eine Zebra oder Löwenmaske sein. Auch ein Ganzkörperkostüm in Form eines Löwen oder Elefanten kann in Erwägung gezogen werden. Natürlich immer nach Absprache mit dem Gastgeber.

Um eine Safari-Verkleidung perfekt zu machen, kann zusätzlich Kinderschminken angeboten werden. Mit fertigen Sets habt ihr stets die richtigen Farben sowie Schnurrbarthaare zum Ankleben parat. Stellt hierzu eine erwachsene Person ab, die nach Wünschen schminkt.

Safari Party Spiele und Unterhaltung für Gäste

Ob Erwachsene oder Kinder – Auf jeder Fete braucht man ein gewisses Grundprogramm, an dem man sich flexibel entlanghangeln kann. Manche Feiern brauchen mehr Struktur als andere und Kinderfeiern sind anders als Erwachsenenpartys. Mit passenden Partyspielen können sie Gäste aber immer unterhalten. Kinder ganz besonders.

Wir haben hier ein paar schöne Safari Party Spiele zusammengestellt, mit denen Ihr alle Kids sicher eine ganze Weile bei Stange und unterhalten können. Baut sie beliebig in euer Programm ein.

Idee 1: Fernrohre und Tropenhüte basteln
Basteln kommt immer gut an und man ist eine ganze Weile beschäftigt. Für die große Entdeckertour werden natürlich Fernrohre benötigt, die mit nur wenig Material aus dem Bastelladen selbst gebastelt werden können. Alternativ tun dies auch zwei leere Toilettenpapier-Rollen. Auch Strohhüte oder Tropenhüte können schnell selbst gebastelt werden.

Idee 2: Schleichen und Fangen
Um eine Schlange zu fangen muss man schnell und leise sein. Ob das allen gelingt? Macht ein Spiel um eine künstliche Schlange an einer Angel zu fangen. Nur der schnellst gewinnt und kann sich über einen Preis freuen.

Idee 3: Der Dschungelparcourt
Wenn man mal nicht raus kann, kann ein enger Flur schnell mit ein paar Papierlianen zu einem Hindernisparcourt umgewandelt werden. Klebt hierzu grünes Krepp-Band kreuz und querr durch den Flur. Wer hier durch kommt ohne eine Liane zu zerreissen gewinnt das Spiel.

Idee 4: Tiere in der Savanne
Wer kann am besten ein bestimmtes wildes Tier mittel Pantomime und Geräuschen imitieren? Erkundet die Savanne und lasst eine zweite Gruppe Kinder erkennen, welches Tier gemeint ist.

Weitere tolle Ideen im Video von einer amerikanischen Kollegin.


Idee 5: Pfotenabdrücke erkennen
Wer kann alle wilden Tiere anhand ihrer Pfotenabdrücke erraten? Eine knifflige Aufgabe wenn man gerade damit beschäftigt ist, durch das Dickicht der Savanne zu kriechen….

Idee 6: Beute reissen
Die Jagd hat sich gelohnt und wie jedes Raubtier soll jetzt die beute gerissen werden? Hierzu kann ein gemeinsames Event gestartet werden. Bereitet hierzu eine Piñata vor, die mit Süßigkeiten und anderen kleinen Safari-Gimmick bestückt ist. Die Piñata wird jetzt feierlich geschlachtet und aufgeschlagen.

Das kann dich auch interessieren: