image

Partymöbel



Lounge Partymöbel mit LichteffektenJeder, der schonmal in die Verlegenheit gekommen ist eine Party zu schmeißen oder zu organisieren, kommt unweigerlich an den Punkt an dem für Musik, Essen und Partydeko abgehakt ist, jedoch die vorhandene Einrichtung schnell einen Strich durch die Richtung macht. Die Rede ist von Partymöbeln und der speziellen Partyeinrichtung der Location, die einem als Gast im Grunde gar nicht so sehr auffällt, allerdings unterbewusst und optisch genau den Unterschied zwischen einer perfekten und einer mittelklassigen Party ausmachen kann.

Sogenannte Partymöbel sind Möbelstücke, die im Innen- und Außenbereich der Partylocation nicht nur Sitzmöglichkeiten und praktische Aufgaben wie zum Beispiel Stellflächen ermöglichen, sondern eben bei korrekter Auswahl richtige optische Hingucker sind, die perfekt auf das jeweilige Partymotto abgestimmt sein können.

Hierbei können Designermöbel und Loungemöbel ebenso eingesetzt werden wie Thekenbereiche oder stylische Sitzsäcke.

Partymöbel mieten, kaufen oder selber machen?


Für Partymöbel sollte ein gewisser Anteil am Budget eingeplant werden, denn sie sind einfach nötig, will man nicht Muttern’s alten Tisch und die Stoffstühle bei einer Glamour Party einsetzen und in die Verlegenheit kommen eher in eine Bad Taste Party abzurutschen. Ihr habt grundsätzlich folgende Möglichkeiten dem Thema zu nähern:

  • Partymöbel selber anschaffen
  • Mieten
  • Partymöbel selber machen
  • Vorhandene Möbel umdekorieren

Bei der Auswahl kommt es stets darauf an was Ihr vorhabt, wie oft Ihr Partys organisiert und was euer Budget hergibt. Die beste, aber auch teuerste Variante ist es sich die Möbel für Party selber zusammenzustellen und zu kaufen. Da dies aber meist sehr spezielle Anfertigungen sind, kosten diese Waren aber auch entsprechend. Der Vorteil ist man besitzt sie selber und kann sie für beliebig viele Feiern wieder einsetzen. Auch passen sie perfekt zum geplanten Motto.

Tipp: Wenn möglich kauft euch die Partymöbel vorausschauend. Eventuell können Sie zwischen den Partys auch im alltäglichen Gebrauch eingesetzt werden, was den Kaufpreis wieder relativiert.


Man kann nicht nur Autos mieten, sondern eben auch Möbelstücke. Wusstet Ihr nicht? Gerade wenn Ihr nur ein einmaliges Event plant, lohnt in den meisten Fällen eine Anschaffung nicht und es sollte über die Anmietung von Partymöbeln nachgedacht werden. In nahezu jeder größeren Stadt gibt es die Möglichkeit Partymöbel privat oder auch gewerblich zu mieten und nur einen Bruchteil des Kaufpreises für die Nutzung zu zahlen.

Achtung: Vorher genau die Konditionen durchlesen. Auf einer Party kann gerne schonmal etwas kaputt gehen. Wer haftet in solchen Fällen und in welcher Höhe für Schäden an den Mietmöbeln?


Wenn Ihr ein wenig handwerkliches Geschick mitbringt, ist es auch möglich in gewissen Umfang Partymöbel selbst herzustellen. Eine schicke Bambustheke, ein paar Raumteiler oder rustikale Sitzbänke können je nach Anlass und dem richtigen Material durchaus selber gebaut werden. Es muss nicht alles gekauft oder gemietet werden. Mit in paar schicken Verzierungen (Bambus, Farn etc.) ist zum Beispiel in nur wenigen Kniffen aus einem ausrangierten Tisch eine tolle Theke gebaut.

Das Ganze hat aber Grenzen und würde sicherlich auch den Rahmen einer Fete sprengen. Man soll sich ja auf die Partyorganisation, die Gäste und die Location kümmern und sich nicht mit Bauplänen, Hammer und Säge den letzten Nerv rauben.

Schlussendlich habt Ihr noch die Möglichkeit, die bereits vorhandenen Einrichtungsgegenstände ein wenig umzudekorieren oder umzufunktionieren, so dass sie besser zu eurem Motto passen. Hier ein paar Tipps wie Ihr das umsetzen könnt:

Tipp 1: Langweilige Stühle zu Partystühlen machen

Mit ein paar schicken Hussen verwandelt ihr stinknormale Stühle zu echten Hinguckern ohne neue kaufen zu müssen. Achtet dabei auf Einheitlichkeit in Farbe und Form.

Tipp 2: Vorhandene Tische und Stehtische verwandeln

Bereits vorhandene Tische, die partout optisch nicht reinpassen wollen, könnt Ihr entweder komplett entfernen oder aber mit einem Laken, einer passenden Decke oder anderen Überzügen an eure Dekorationsidee anpassen.

Tipp 3: Eigene Bar umdekorieren

Wer schon eine Bar oder Theke zu Hause hat, besitzt alle Möglichkeiten der Welt diese umzudekorieren. Ihr könnt Sie mit Hussen, Bambus oder Pflanzen verkleiden, dekorativ anleuchten und mit Dekoelementen besetzen. Je nach Motto gibt es hunderte Möglichkeiten die eigene Bar in neuen Antlitz erscheinen zu lassen.

Mit Partymöbeln ein effektvolles Ambiente schaffen

Danceclub Inneneinrichtung Wer schon einmal auf einer richtig exklusiven und wirklich professionellen Feier oder Festlichkeit gewesen ist, der hat höchstwahrscheinlich eher unterbewusst wahrgenommen wie Partymöbel eine Location in einen phantasievollen und effektvollen Ort verwandeln, in den man gerne eintaucht, an dem man sich wohlfühlt und richtiggehend in eine andere Zeit versetzt. Möbel und Einrichtungselemente spielen hierbei eine ganz tragende Rolle und vermögen als einzige ein Partyambiente vollends abzurunden.

Wir haben euch hier einige wertvolle Einrichtungsideen für eure Party zusammengestellt, die Ihr so oder auch in abgewandelter Form für eure eigene Feier übernehmen könnt. Die entsprechenden Partymöbel findet Ihr entweder in der Beschreibung oder als Verweis mit Kauftipp.

Stehbiertische und Barhocker

Ganz typisch für Partys sind Stehtische, die weitaus geselliger sind als Sitzbänke. Gäste gehen von dort aus schneller zum Tanzen und es bilden sich weniger Grüppchen. Mit passenden Stehbiertischen und Barhockern könnt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Loungehocker und LED Cubes

Mit passenden Loungemöbeln haben wir in der Vergangenheit immer sehr gute Erfahrungen gemacht. Sie sind zum Teil sehr edel aber auch extravagant, stylisch und gleichzeitig gemütlich. Besorgt euch Loungehocker und LED Cubes (Sitzwürfel, die farblich von innen beleuchtet sind) und setzt die Macht der Party Lichteffekte ein um Hingucker zu erzeugen. Beleuchtete Sitzgelegenheiten wie Cubes oder Hocker sind beliebte Möbel auf Partys und dekorative Schmuckstücke.

Tipp: Einige Cubes könnt Ihr sogar mit Fernbedienung steuern und je nach Partystimmung die Farbe ändern.


LED Wasserwand als Raumtrenner oder als Theken Rückenwände

Gar nicht so teuer, dafür immens effektvoll sind LED Wasserwände in unterschiedlichen Größen. Hinter einer Bar oder Theke platziert, sind sie perfekt für Feiern jeder Art geeignet. Es handelt sich hierbei quasi um beleuchtete Glaswände, die mit Wasser zu einem optischen Hingucker werden und geschickt auch als Raumtrenner genutzt werden können. Auch hinter eurer Partytheke in entsprechender Größe ein tolles Stück Einrichtung. Gibt es übrigens auch mit Glasregal für Flaschen.

Lichtsäulen

Mit Licht kann man viel bewirken, darum macht es euch zu nutze. Mit tollen Lichtsäulen könnt ihr bestimmte Bereiche der Location aufwerten, dekorieren oder hervorheben. Setzt Sie sparsam ein, macht aber von Ihrer Dekorationsfähigkeit Gebrauch.

Egg Sessel

Die sogenannten Eier-Sessel oder auch Egg-Sessel sind Designklassiker, die perfekt zu einer Party passen und als Möbelstück auch privat weitergenutzt werden kann. Die Stühle sind meist aus weiß und sehen aus wie ein designtes Ei.

SitzsackSitzsäcke

Auf nicht allzu formalen Feiern ist eine Ecke mit mit Fatboy Sitzsäcken immer eine gute Möglichkeit eine „Chill Ecke“ zu erzeugen. Die besten Partygespräche und Flirts haben wir auf Sitzsäcken gehabt. Das hat einen Grund.


Die Round Bar Sehr schick und wenn beleuchtet noch viel besser ist die runde Bar. Platziert sie zentral und holt euch eine komplett runde Bar mit Sitzmöglichkeiten für Gäste. Der Barkeeper steht in der Mitte und mixt was das Zeug hält.

Partygarnitur für Draußen

Gerade bei einer Sommerparty, einer Terrassenparty oder ähnlichen Feiern im Garten oder unter freiem Himmel sind Loungemöbel für Draußen und entsprechende Partygarnituren und Partytische sehr zu empfehlen. Abgesehen von einem Partyzelt sind schicke Sonneninseln oder auch Rattan Korbmuscheln tolle optische Möbel. Sie können auch perfekt auch außerhalb der Feier weiter genutzt werden. Eine Anschaffung lohnt sich hier also doppelt.

Dekorative Heizstrahler

Für Draußen und wenn es mal abends wieder etwas kühler wird, haben sich dekorative Heizstrahler als sehr empfehlenswert erwiesen. Sie heizen nicht nur, sondern haben auch noch ein Beleuchtungspanel, was optisch noch einiges hermacht.

LED Pflanzengefäße Mit Pflanzen kann man wunderbar eine Party dekorieren und abrunden. Haben diese dann noch einen beleuchteten Topf oder Übertopf ist das perfekt für euer Ambiente.

Das kann dich auch interessieren: