image

Party Deko Hawaii



Party Gast beim exotischen Limbo Tanz Wenn es wärmer wird, ist die Zeit gekommen mal wieder über eine nette Beachparty zu Hause nachzudenken. Das Strandfeeling, Sommer, Sonne und gute Laune sind die Elemente, die eine solche Feuer zu etwas Besonderem machen. Im Zuge dessen sind Mottopartys a la „Hawaii“ eine gute Idee es zumindest etwas anders zu machen.

Wer eine Hawaii Party, respektive eine Party mit einem Hawaii Motto schmeißen möchte braucht vor allem eines: Die richtige Hawaii Dekoration. Das richtige, exotische Ambiente für ein Partyhighlight zu schaffen ist allerdings vergleichsweise einfach und mit ein paar Kniffen schnell erledigt.

Die passende Location für eine Hawaii Party

Wie bei jeder anderen Party auch, muss natürlich erst die geeignete Partylocation stehen, bevor man sich Gedanken über die Dekoration machen kann. Den größten gestalterischen Spielraum hat man unweigerlich zu Hause. Sei es im Wohnzimmer oder im Garten. Ein Partyraum im Keller ist zwar toll, allerdings nur bedingt für eine Hawaiiparty geeignet. Ganz einfach deshalb, weil es in Kellern eher dunkel und ungemütlich ist. Was nicht heißt, dass man hier nicht auch etwas „Karibikfeeling“ reinbringen kann. Die besten Locations für eine Hawaiiparty sind:

  • Der eigene Garten (idealerweise mit Pool, siehe Ideen Poolparty)
  • Eine große Dachterrasse
  • Eine Strandbar
  • Strandabschnitt am See
  • Ein gemietetes Schwimmbad (Außenbad oder auch Innenbad)
 
Tipp: Eine Hawaii- und Beachparty eignet sich auch sehr gut als Auszugs-/ Abrissparty, denn man kann in einer solchen Location jede Menge Sand auf dem Boden verteilen um echten Strand zu imitieren.

Die besten Hawaii Partys finden unangefochten in Hallen- oder Freibädern statt, denn dort steht das Badefeeling bereits und muss nur noch mit passender Deko und Musik aufgepeppt werden.

Party Deko im Hawaii Stil

Fruchtcocktail-mit-Hawaii-DekoSteht eure Location, kann sich an die Dekoideen gemacht werden. Behaltet dabei immer im Hinterkopf, welches Flair Hawaii versprüht und wie locker und ungezwungen es dort zugeht. Das Südseefeeling gilt es direkt mit zur Feier zu bringen. Es wird euch dabei helfen diese Stimmung mit in eure Organisation zu tragen. Grundsätzliche Hawaii-Motto Dekoelemente sind:


Hierbei gilt: Nicht kleckern sondern klotzen. Nutzt ruhig etwas mehr als zu wenig. Ihr könnt aus einer normalen Bar sehr schnell eine typische Hawaiibar basteln. Hierzu einfach die Bastelemente außen befestigen, etwas Sand auf die Oberfläche streuen und mit kleineren Dekoelementen wie Sonnenschirmchen, Muscheln oder Kokosnüssen bestücken.

Kleinere und speziellere Dekoelemente zur Abrundung

Neben den oben genannten Grundlagen kann natürlich noch weitaus mehr dekoriert werden, um des exotischen Südseestil am besten nachzuempfinden. Wir haben euch hier eine kleine Liste mit typischen Dekorationsideen und Deko-Gegenständen im hawaiianischen Stil zusammengestellt, um eure Party perfekt auszugestalten: Um die Hawaii Blumen nachzuempfinden eignen sich:

  • Blumengirlanden
  • Blumenketten
  • Teller mit Blumen
  • Schüsseln mit Blumen

Weitere tolle Dekoideen für Hawaii Partys

  • Wand Dekorationsfolie mit Strandmotiv, Meer oder Palmen
  • Seesterne
  • Fischernetze
  • Kokosnüsse
  • Surfbretter leger an die Wand gelehnt
  • Wasserpistolen
  • Strandmatten
  • Badetücher
  • Bambuselemente
  • Rattanstühle

Versucht alles stimmig in Szene zu setzen und stellt euch vor, wie in einer Strandbar auf Hawaii aussieht. Wenn ihr keinen Sand auslegen dürft, wollt oder könnt, ist ein sandfarbener Teppich eine gute Alternative. Typisch hawaiianisch sind außerdem Hula-Hoop Reifen oder vielleicht eine Limbo Dance Stange für die Gäste. Wenn ihr jemanden kennt, der einen Papagei besitzt, könnt ihr euch diese ggf. auch ausleihen und an einem ruhigeren Ort platzieren.

Deko für Essen und Trinken auf einer Hawaii Mottoparty

AnanasMit den richtigen Speisen und Getränken, die dementsprechend hergerichtet und dekoriert sind, könnt ihr die Hawaii Feierlichkeit optimal abrunden. Hier sollte alles unter dem Motto Frisch, fruchtig und süß stehen. Geeignet sind daher vor allem Früchte (exotische Früchte) wie Bananen, Kokosnüsse oder die Ananas. Was nicht fehlen darf sind fruchtige Cocktails, denn ihr einen eigenen exotischen Namen verpassen könnt. Mit Schirmen, Eiswürfeln und Früchten dekoriert, ist das Strandfeeling perfekt.

Das Buffet kann aus süß-sauren Hähnchenspießen, magerem Schweinefleisch, Coconut-Fingerfood, gefüllten Teigstückchen, Ananasdips, Hawaii Toast oder auch gefüllte Papayas bestehen.

Hawaii Party im Sommer und Winter

Es liegt auf der Hand, dass eine Party mit dem Motto Hawaii tendenziell dann stattfindet, wenn es warm ist. Allerdings kommen gerade diese Partys im kältesten Winter besonders gut. Besorgt euch eine Location und dreht die Heizung bis zum Anschlag auf. So habt ihr sofort die richtigen Temperaturen und eine Begründung, weshalb die Damen zu euer Party mit einem Baströckchen und / oder Bikini kommen sollen. Die passende Deko in Kombination mit typischer Sommermusik und exotischen Cocktails machen auch im Winter richtig Laune.
Die Gäste können je nach Location und Jahreszeit in Short, Bikini, mit Hawaiihemden, Blumenketten, Blumenkränzen, Badeschlappen, Hawaii-Sonnenbrille und ähnlichem erscheinen.

Video über Dekoideen einer tropischen Party



Weitere Partydekoideen für spezielle Anlässe und Mottos finden sie hier