image

Mittelalter Party



Partygast in Ritterkostüm und Schwert Eine ganz besonders abgefahrenes Partymotto ist das „Mittelalter“ denn es vereint altertümliche Mythen, den Flair von Rittern und Burgen mit dem modernen Charakter einer Party. Im wahrsten Sinne des Wortes werden alle Partygäste zurück in das Mittelalter geschickt. Und das beginnt mit dem Dresscode, geht bei der mittelalterlichen Partydeko weiter und endet bei der passenden Musik und einem echten Rittermal.

Eine echte Mittelalter Party (auch Ritter Party) genannt kann als Kindergeburtstag, typisches Saufgelage oder als festliche Veranstaltung ausgestaltet sein und ist demnach sehr flexibel, wenn auch sehr locationabhängig.

Eine typische Mittelalter Party kann idealerweise in folgenden Locations gefeiert werden:

  • Altes Gemäuer oder Ruine
  • Alte Burg, Schloss
  • In einem uhrigen Keller oder umgebauten Partykeller
  • Scheune
  • Bauernhof
  • Im Garten mit der entsprechenden Deko

Mittelalter Party Einladung und Organisation

Wenn Ihr eine mittelalterliche Feier veranstalten wollt, beginnt alles wie immer mit der Planung und Organisation. Bevor Ihr euch an Details wie Deko und Musik macht, sollte als allererstes die Location stimmen. Je nachdem wo die Ritter-Party steigen soll, sind hier die ersten Hürden zu nehmen. Ist eine Burg in der Nähe, muss eine entsprechende Anmietung erfolgen mit ausführlicher Beschäftigung mit der Hausordnung, den Do’s und Dont’s. Die günstigere Variante wird höchstwahrscheinlich der Bauernhof sein oder ein eigener Partykeller, der in ein Gewölbe umgestaltet wird.



Steht die Location könnt Ihr euch an die Einladungen machen, die am besten klassisch mittelalterlich zu gestalten sind.

Tipp: Nutzt hierfür echte, vergilbte Papyrusrollen als Basis für eure mittelalterliche Partyeinladung und druckt in echter altertümlicher Schrift oder schreibt per Hand in ehrwürdigen Zeichen die Einladungsworte.


Eine perfekt gemachte Einladungskarte für eine Feier mit dem Motto „Mittelalter“ lässt sich aus einem mit Siegel versehenen Umschlag nehmen und macht sofort Lust sich in die mittelalterliche Robe zu werfen, das Rittermal abzuräumen und abzufeiern. Idealerweise schreibt Ihr auch im mittelalterlichen Jargon. Nutzt hierfür folgende Floskeln:

  • Edle Ritter, werte Hofdamen…
  • Ich lade zur Versammlung in meiner Burg
  • Saufgelage mit Kriegern, Barden und Gauklern
  • Ein Fest zu Ehren des Königs…

Dekoriert die Einladungskarten dann noch mit Wappen, Rittersymbolen, Rüstungsteilen und Waffen. Denkt beim Inhalt dabei immer an unsere 5 goldenen Regeln für Party Einladungskarten, damit auch alle notwendigen Informationen enthalten sind und jeder optimal informiert ist. Versucht die Floskeln immer in der „Rittersprache“ zu schreiben.

Dresscode und Outfits für die Mittelalter Party


Partygäste in Mittelalter OutfitEine Party im Stil und mit dem Motto Mittelalter / Medieval kann entweder locker und leger mit ganz normalen Klamotten gefeiert werden, oder aber auch mit speziellen Outfits, die in der Einladung dann aber auch angekündigt werden sollten, so dass sich jeder darauf vorbereiten kann. Für Partygäste, die sich nicht so gerne verkleiden, sollten auch einfache Bekleidungen wählbar sein.

Veranstaltet Ihr eine Mittelalter Kostüm-Party könnt Ihr aus dem Vollen schöpfen und ggf. auch echte Rollen vorgeben. Wer ist Adliger, wer Bauer, Ritter, Magd oder Burgfrau? Wenn Ihr Gast auf einer Mittelalterlichen Feier seid, haben wir hier ein paar passende Kostümvorschläge für euch:

  • Kreuzritter
  • Schwarzer Ritter
  • Prinzessin
  • Hexe
  • Ork oder Goblin
  • Magd
  • Burgfräulein
  • Gaukler
  • Hofnarr
  • Kleriker
  • Zauberer
  • Mönch

Dazu passende Accessoires oder Mittelalter Party Zubehör wie Schwerter, Helme, Umhänge, Kronen, Ringe, Zepter, Schilde und Scheiden machen das Outfit passend zum Event perfekt. Seid Ihr ein Kostümmuffel, haltet euch an weitere Gewänder in den Farben braun, schwarz oder dunkelgrün, dann seid Ihr auf der sicheren Seite.

Dekorationsideen für Mittelalter Partys

Zubehoer-fuer-mittelalter-Feier Als Gastgeber dieser Themenfeier sollte man sich auch um die Dekoration der gewählten Location Gedanken gemacht werden. Es kann einfach und günstig gehalten werden, oder aber etwas mehr Aufwand investiert werden um die Partylocation zu schmücken.

Idee 1: Der Trick mit den Laken und Stoffen
Ihr könnt relativ leicht eine mittelalterliche Stimmung erzeugen, indem Ihr modern wirkende Elemente mit braunen Leinentüchern, Stoffen und Laken großzügig abdeckt. Dies ist kostengünstig und hat schon einen großen Dekoeffekt.

Idee 2: Lichtquellen auf Mittelalter Atmosphäre abstimmen
Die Lichtquellen könnt im besten Fall einfach durch Fackeln, Fackelleuchten, Teelichter und Kerzen ersetzen. Einfach möglichst auf elektrisches Licht verzichten, denn im Mittelalter gab es keine Elektrizität. Wer einen Kamin hat, der sollte diesen auch nutzen.

Idee 3: Tische und Bänke für das Rittermal
Sorgt dafür, dass moderne Sitzgelegenheiten gegen schwere Holzbänke und lange Tische ausgetauscht werden. Gemeinsam an langen Tischen speisen war im in dieser Kulturepoche Tradition. Auch ein Thron kann eingesetzt werden, hat aber wohl nicht jeder in der Garage, daher besser mieten.

Idee 4: Feinheiten abstimmen
Benutzt kleinere Dekoelemente, die das Partythema Mittelalter näher bringen. Hierzu gehören Messingteller, antike Truhen, hölzerne Trinkbecher, Tongeschirr und Trinkhörner. Wenn vorhanden, legt Felle aus und richtet alles im Medieval-Look her.

Trinken und Essen auf Mittelalter Partys – Das Rittermal Tisch-mit-Rittermal

Habt Ihr dekorationstechnisch alles im Griff und vorbereitet, geht es jetzt an die kulinarischen Köstlichkeiten, die Ihr auf eurer Mittelalter-Fete anbieten könnt. Tendenziell passt alles zu einer Mittelalter Party was schwer, mächtig, reichhaltig und fettig ist. Fein angereicherte Salate sind fehl am Platz. Besser sind Braten, Haxen, Brotleibe, Kartoffeln, Soßen, Sauerkraut und Käse.

Auch eine gute Portion Gulasch, Bratwurst, Ofenkartoffeln oder geräucherter Fisch sind passende Zutaten um ein echtes Rittermal zu bestreiten. Dann wird zünftig und ausgelassenen gemeinsam gegessen.

Zum Trinken passt sicherlich am besten Rotwein, Met und Bier. Alle drei Möglichkeiten lassen sich perfekt aus Trinkhörnern geniessen. Das Trinkgelage kann beginnen.

Tipp: Etwaige Mittelalter-Cocktails können als „Zaubertränke“ dekoriert und angeboten werden, die es nur bei der Hexe an der Ritterbar gibt.

Unterhaltungselemente für Ritterpatys

Zu guter letzt gilt es als Gastgeber, seine Gäste entsprechend zu unterhalten. Als Musik solltet Ihr Gothik oder Cd’s mit typischer Mittelalter Melodie- und Musik wählen. Zur späteren Stunde und zum Tanzen können dann immer noch andere Songs und auch aktuelle Partymusik gespielt werden.

Auch an Liveacts kann gedacht werden. Ein Unterhaltungskünstler als Barde oder Gaukler verkleidet, kostet nicht die Welt und bringt die richtige Stimmung mit Musik und anderen Showeinlagen wie Jonglieren, Witze erzählen oder Feuerspucken.

Es kann auch sinnvoll sein einige typische Mittelalter Partyspiele vorzubereiten und im Vorfeld festzulegen. Gern gesehen sind verschiedenste Formen von Würfelspielen, Brettspielen, Trinkspielen oder auch Geschicklichkeitsspielen. Sofern Draußen gefeiert wird, kann auch Bogenschießen sehr amüsant sein.

Das kann dich auch interessieren: