image

Black and White Party



Black and White Musik BabeIhr möchtet mal wieder ein neues Partymotto ausprobieren aber seid euch noch nicht so sicher welches? Wie wäre es mit einer „Black&White Party“? Man kann eine solche Party ausgestalten wie man möchte, allerdings bleibt eines immer gleich: Die Farben schwarz und weiß, die sich von der Einladung, über die Dekoration, den Dresscode, der Musik und im Buffet wiederfinden lassen.

Dabei ist das Partymotto „Black and White“ ein sehr beliebtes Motto, da es sowohl für den Gastgeber als auch für die Gäste recht einfach umzusetzen und dennoch sehr stilvoll ist. Bei uns findet Ihr wie immer Alles für eure Schwarz und Weiß Feier.

Black and White Einladungen


Fangen wir mit den Einladungen an, die typischerweise bereits das Black&White Motto widerspiegeln sollen. Auch hier hat man es relativ einfach sich eigene Einladungen am heimischen PC selber zu gestalten, denn man braucht letztendlich kein Gefühl für Farben und Farbzusammenspiel, sondern braucht nur schwarz und weiß Töne.

Das Motto der Party sollte sich auch in der Einladung wiederfinden. Bei einer Geburtstagseinladung bietet sich ein schwarz/weiß Foto des Gastgebers an. Auch eine ganz minimalistische Einladung passt hervorragend zum Motto Black and White: Nur die nötigsten Informationen in schwarzer Schrift auf weißem Untergrund und die Gäste wissen direkt, was auf sie zukommt.

Ideen zur Einladungsgestaltung

Eine simple Form der Einladungsgestaltung ist das Schreiben mit einem schwarzen Stift auf weißem Papier. Haltet es einfach, simpel und schnörkellos genau wie das Partymotto selbst. Wenn ihr es dunkel halten wollt, wählt schwarze Umschläge und platziert eine schwarz-weiße Einladungskarte samt schwarzem Konfetti oder einer schwarzen Schleife.

Wer basteln möchte, kann aus ein wenig schwarzer Pappe und herausgeschnittenen weißen Buchstaben optisch ansprechende Einladungen erstellen. Der Einladungstext wird mit den weißen Buchstaben zusammengesetzt, die Pappe bildet die Karte.

Denkt daran in der Einladung zu erwähnen, dass schwarz-weiße Kleidung Pflicht ist. Nichts ist schlimmer als Gäste mit kunterbuntem Outfit auf einer toll organisierten und dekorierten B&W Party.

Ein paar Tipps für Einladungskarten findet Ihr auch bei uns.

Black & White Party Kleidung – Tipps für Outfits

Engel und TeufelkostümOft stellen sich Gäste bei einer Black & White Party die Frage: Was anziehen? Dabei ist es im Grunde einfacher als bei jeder anderen Party.

Die Black and White Party ist auch daher ein beliebtes Motto, weil der Dresscode klar vorgegeben, aber relativ einfach umzusetzen ist. Jeder Gast trägt schwarz-weiße Kleidung und schwarz-weiße Accessoires, ganz ähnliche einer Gangster Party, dafür aber noch viel mehr fokussiert auf die Farbkombination. Andere Farben sind nicht erlaubt, sonst macht das ganze Motto keinen Sinn. Auch als Gast sollte man das respektieren und nicht mit unpassender Kleidung die Party sprengen.

Je nach individueller Ausgestaltung des Mottos gibt es verschiedene Möglichkeiten sein Outfit zu wählen und anzupassen.

  1. Klassische schwarz/weiß Kleidung wie Anzug oder Kleid
  2. Legere schwarz/weiß Kleidung wie T-Shirt, schwarze Jeans
  3. Lustige, freche oder gruslige Black and White Kostüme

Für Frauen eine tolle Möglichkeit, mal wieder ihr „Kleines Schwarzes“ auszuführen. Kombiniert sie dies mit einer weißen Tasche, ist sie gleich passend gekleidet. Möchte der Gastgeber es seinen Gästen nicht ganz so leicht machen, kann er auch verschiedene Richtungen vorgeben, z.B. dass die weiblichen Gäste weiß, die männlichen Gäste schwarz tragen müssen.

Eine Black & White Feier kann aber auch als Art Kostümparty ausgestaltet sein, was auch sehr witzig ist und gut ankommt, wenn alle mitmachen.

Männer können beispielsweise erscheinen als:

  • Sträfling
  • Mafioso
  • Priester
  • Gangster
  • Knastbruder
  • Swat Polizist
  • Skelett
  • Business Man

Frauen können erscheinen als:

  • Engel und Teufel
  • Schwarze Katze
  • Lady in Black
  • Weiße Braut
  • Nonne
  • Zimmermädchen
  • Vampir
  • Gangsterbraut

Mit passenden Accessoires zur Party

Egal ob verkleidet oder nicht, schwarz-weiße Akzente können mit schwarzen Schuhen, Taschen, Krawatten, Handschuhen, Brillen, Schmuck oder Halstüchern gesetzt werden. Auch mit Schminke kann hier viel ergänzt und verbessert werden.

Gegebenenfalls können auch Perücken zum Einsatz kommen. Es gibt zahlreiche lustige Gimmicks und Partygadgets, mit denen man auf einer B&W Feier auffallen kann. Wie wäre es beispielsweise mit einer Peitsche oder einem schwarzen Lack- und Leder Kleid? Auch farbige Plüschhandschellen oder dunkle Hüte sind so kleine Accessoires, die das eigene Outfit aufpolieren können.

Black & White Party Dekoideen



Ein wichtiges Element jeder Party ist die Dekoration. Für eine Black and White Party gibt es viele Möglichkeiten, die Location passend und zugleich preisgünstig zu dekorieren. Ganz ähnlich einer Mittelalter Party kann man mit wenig Geldeinsatz schon recht viel erreichen. Grundsätzlich habt ihr Stilrichtungen für eure Deko:

  1. Minimalistisch in Schwarz und weiß
  2. Glamour, funkelnd und edel in schwarz und weiß

Tipp: Versucht einen Partyraum zu wählen in dem Ihr entweder einen schwarzen oder weißen Teppich habt, oder in dem die Fliesen bereits einer der beiden gewünschten Farben aufweisen.


Idee 1: Besonders für den Tisch gibt es eine Vielzahl an möglichen schwarz-weißen Variationen. So könnte man z.B. weiße Papiertischdecken, die bei den meisten Partys zum Einsatz kommen, verwenden. Legt man einige schwarze Stifte dazu, können sich die Gäste auf der Tischdecke kreativ ausleben. Weiße Teller mit schwarzen Servietten wirken zeitlos und edel.

Idee 2:

Wem das zu viel schwarz ist, kann auch auf Servietten mit schönen schwarz-weißen Ornamenten zurückgreifen, die es in vielen Dekoläden zu kaufen gibt. Alternativ machen auch schwarze Teller einiges her, in einigen Shops sind auch schwarze Pappteller mit passenden schwarzen Bechern erhältlich. Die Tischdekoration ist mit ein paar weißen oder schwarzen Kerzen, schwarzem Granulat und schwarzen Tischbändern leicht umzusetzen.

Idee 3:

Utensilien zu diesem Event

Must-Have Empfehlungen für dieses Thema




Wer auf ein besonders stilvolles Ambiente Wert legt, kann auch mit schwarzen und weißen Rosen dekorieren. Soll es funkeln und glitzern setzt Deko-Elemente ein, die „glossy“ sind und reflektierende Oberflächen besitzen.

Idee 4:

Abgesehen vom Tisch kann auch der Rest der Location bei einer Black and White Party mottogerecht dekoriert werden. Schwarze und weiße Luftballons sind in jedem Dekoladen erhältlich, günstig und leicht im ganzen Raum anzubringen. Zudem sorgen sie direkt für die passende Partystimmung.

Idee 5:

Nehmt dekorative Gläser und füllt diese mit feinem schwarzen oder weißen Sand und platziert diese in der Nähe von Lichtelementen und Kerzen. In Kombination zu schönen weißen Vorhängen habt Ihr hier einen tollen Kontrast.

Idee 6:

Nutzt weiterhin leichte Stoffvorhänge (natürlich in den bekannten Farben) und hängt diese an Wände und Decken.

Idee 7:

Handelt es sich um eine Geburtstagsparty, können schwarz/weiß Fotos des Geburtstagskindes ausgedruckt und an die Wände gehängt werden. Dies passt zum einen hervorragend zum Motto, zum anderen sind lustige Kinderfotos gute Konversationsstarter auf jeder Party. Als besonderer Hingucker könnte auch ein Bildschirm aufgestellt werden, auf dem schwarz-weiße Stummfilme laufen.

Essen, Trinken und Speisen für Black and White Partys

Auch beim Thema Essen kann das Motto Black and White sichtbar werden und zwar einfacher als Ihr denkt. Kleine Häppchen wie gefüllte Eier, weißer Spargel oder Pumpernickel mit Frischkäse passen farblich zum Motto.

Besonders bei den Süßigkeiten gibt es eine große Auswahl an schwarzen und weißen Leckerbissen: Schokolade, Pralinen, Schaumküsse oder auch ein selbst gebackener schwarz-weißer Kuchen sorgen für ein einheitliches Bild auf dem Tisch.

Einfaches Weißbrot mit schwarzen Oliven und weißem Zaziki ist schnell hergerichtet, günstig und schmackhaft.

Ein Nudelsalat mit schwarzen Nudeln (ja die gibt es) haben bestimmt noch nicht so viele Gäste gegessen.

Schwarze Spaghetti mit Sahnesoße ist ebenfalls ein perfekt farblich passendes Gericht für dieses Partymotto.

Zum Nachtisch wäre eine gute Idee einen „Schachbrettkuchen“ zu servieren. Diesen müsst Ihr nicht selber backen sondern er kann fertig gekauft werden.

Passende Getränke und Cocktails für eine Black and White Party zu finden ist ebenfalls gar nicht so schwer, da man beliebig mixen kann und im Grunde relativ leicht auf dunkle Farben kommt. Mit Cola, Limo und Dunkelbier bekommt man schon relativ viel hin.

Helle Fruchtsäfte oder Sprite ist für Gäste, die auf Alkohol verzichten möchten, sehr gut geeignet.

Wenn anders-farbige Getränke angeboten werden sollen, kann mithilfe von schwarzen oder weißen Gefäßen ein wenig getrickst werden, indem die Getränke einfach umgefüllt werden.

Zusammen mit diesen Tipps und der passenden “Black” Music wird eure Party mit Sicherheit ein voller Erfolg.